Kosten für die Herstellung bzw. Demontage eines Netzanschlusses

Nach Vorlage und Prüfung des Netzanschlussantrags unterbreiten wir Ihnen ein Angebot – ggf. nach einem Vor-Ort-Termin - über einen individuellen Netzanschlussvertrag. Dieser schlüsselt Ihnen u.a. die hierfür anfallenden Anschlusskosten - inklusive Baukostenzuschuss – detailliert auf. Eine Kostenerstattung für Eigenleistungen bei Tiefbauarbeiten ist möglich, und wird – wenn bekannt – im Rahmen des Vertragsangebots berücksichtigt.

Die für die Herstellung bzw. Demontage der Verbindung zum/vom Verteilungsnetz und zur Inbetriebsetzung bzw. Stilllegung eines Netzanschlusses anfallenden Kosten entnehmen Sie bitte den ergänzenden Bedingungen zur Niederspannungsanschlussverordnung (NAV) der Stadtwerke Pritzwalk GmbH.