Netzanschluss von EEG-Erzeugungsanlagen

Sie beabsichtigen Strom selbst zu erzeugen – beispielsweise mittels einer Windkraftanlage, einer Biogasanlage oder einer Photovoltaikanlage – und diesen in das örtliche Verteilernetz der Stadtwerke Pritzwalk GmbH teilweise oder vollständig einzuspeisen?

Dann bitten wir Sie nachfolgende Informationen des Netzbetreibers zur Anmeldung und Inbetriebnahme von Erzeugungsanlagen im Netzgebiet der Stadtwerke Pritzwalk GmbH zu beachten:

  • Checkliste für die Anmeldung und Inbetriebnahme von Erzeugungsanlagen (EZA)
    Download
  • Anschluss von Eigenerzeugungsanlagen nach dem EEG
    Download
  • Datenblatt zum Anschluss von Speichersystemen in Niederspannung
    Download
  • Erläuterungen zum Datenblatt zum Anschluss von Speichersystemen in Niederspannung
    Download

Photovoltaikanlagen

Im Falle, dass Sie in unserem Netzgebiet eine Photovoltaikanlage errichten wollen, bitten wir Sie, das nachfolgende Datenblatt vollständig ausgefüllt – unter Beifügung zusätzlich erforderlicher Unterlagen (siehe Checkliste) – bei uns einzureichen:

  • Datenblatt für die Anmeldung von Photovoltaikanlagen
    Download
  • Anhang zum Datenblatt für die Anmeldung von Photovoltaikanlagen
    Download

Nach Prüfung der Unterlagen setzen wir uns mit Ihnen, zur Abstimmung über die weitere Vorgehensweise, in Verbindung.

Beachten Sie bitte:

Bei Photovoltaikanlagen ist zusätzlich eine Registrierung der Anlage bei der Bundesnetzagentur erforderlich. Weiterführende Informationen hierzu finden Sie unter dem Punkt Netznutzung/Einspeiser.