Messdienstleistung

Die Messdienstleistung im Elektrizitätsverteilernetz der Stadtwerke Pritzwalk umfasst die Erfassung und Prüfung von Messwerten durch den Messdienstleister sowie deren Weitergabe an den Netzbetreiber nach gängigen Marktregeln (Lastgang-, Zählerstandgang- bzw. Zählerdaten).

Grundlage für die Aufnahme der Messdienstleistung im Elektrizitätsverteilernetz der Stadtwerke Pritzwalk bildet der Abschluss einer vertraglichen Vereinbarung zwischen Messstellenbetreiber und Netzbetreiber. Der Messrahmenvertrag wurde von der Bundesnetzagentur vorgegeben, und regelt die Rechte und Pflichten der Vertragspartner.

  • Messrahmenvertrag
    Download